Auch die Masters waren mit einer Mannschaft bei den Hamburger Kurzbahnmeisterschaften vertreten. 11 x Gold, 8 x Silber und 4 x Bronze sowie einmal Staffel-Gold konnten die 8 Masters-Teilnehmer erzielen. Mareike Korb (AK 25) und Neele Ludwig (AK 20) maßen sich sogar über 400m Freistil in der offenen Klasse mit den besten Schwimmern Hamburgs und erreichten die beachtenswerten Plätze 12 bzw. 6. Die strahlenden Gesichter können unter Bildergalerie/Mannschaftsfotos/Masters 2011 bewundert werden. Veröffentlicht: Mittwoch, 04. Januar 2012 15:00
Bei den Masters-DMS gingen in diesem Jahr die Masters der SG Bille erstmals mit zwei Teams an den Start. Die Zusammenstellung der Mannschaften hat unserer Masters-Wartin sicher das ein oder andere graue Haar verursacht, und kurzfristige krankheitsbedingte Absagen machten die Sache nicht gerade leichter. Wir danken ihr für ihren nervenaufreibenden Einsatz. Ein großes Dankeschön auch an diejenigen, die auf den letzten Drücker eingesprungen sind oder trotz gesundheitlicher Einschränkungen ihr Bestes gegeben haben und nicht zu vergessen auch an die Kampfrichter. Nur durch Euren tollen Einsatz und natürlich dem Engagement aller Schwimmer konnten wir schließlich doch mit zwei kompletten Teams im…
Fünfundzwanzig jüngere und ältere Masters (einschließlich einiger Begleitpersonen) aus Deutschland (und der Schweiz) haben sich vom 14.-23.11.2010 auf Lanzarote wieder einmal nass gemacht. Die ferne kanarische Insel vor Afrika, die fast nur aus grauen und schwarzen Steinen besteht, kann mit dem Club "La Santa" und dessen 50m Becken (Olympic Pool) die optimalen Voraussetzungen für ein intensives Schwimmtraining auch noch im November bieten. Wenngleich die große und labyrinthische Anlage alle Neuen zunächst regelmäßig in die Irre gehen lässt, wussten alle spätestens dann im Wasser wieder, in welche Richtung es geht. Obwohl dieses Jahr das Wetter nicht nur aus Sonne und blauem…
Unsere Masters schwimmen auch nach den Sommerferien auf einer Erfolgswelle. Auf den Hamburger Mastersmeisterschaften auf der Kurzbahn traten 10 Schwimmer der SG Bille an, darunter auch die "Masters-Frischlinge" Lydia Dönges und Isabelle Schumann. Mit neuem, einheitlichem Auftritt - kurz zuvor konnten die neuen T-Shirts verteilt werden - konnte eine Medaille nach der anderen gefeiert werden. Insgesamt 19 goldene, 7 silberne und 4 bronzene Medaillen nahm das Team letztlich mit nach Hause. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 16 x Gold: Alfred Treml, AK 65: 100m Brust und 100m Lagen Dorit Pilz, AK 40: 100m Brust, 100m Lagen, 200m Lagen, 50m Brust…
Ups - Fast hätten wir etwas verpasst. Da finden am 19. und 20. Juni 2010 in Goslar die Norddeutschen Mastersmeisterschaften mit Bille-Beteiligung statt und wir wissen aufgrund technischer Probleme nichts davon. Daher schnell nachgereicht: Erstmalig nahm an den Norddeutschen Meisterschaften der Masters auch die SG Bille teil. Harry Niemann (AK 65), der schon bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in Hamburg angetreten war, jedoch wegen Krankheit nicht über alle gemeldeten Strecken schwimmen konnte, war der einzige Bergedorfer in Goslar. Er zeigte sein Können auf seinen beiden Lieblingsstrecken - 50m und 100m Freistil.Über 100m Freistil erreichte Harry eine Zeit von 1:36,17,…
Mit über 3500 Meldungen stellte die erstmalig in der Hamburger Alsterschwimmhalle ausgetragene Deutsche Meisterschaft der Masters das größte nationale Masters-Event dar, das es je gab. Gerade 20 Jahre jung sind die jüngsten Teilnehmer, die hier bei den "Alten" antreten - die ältesten stolze 90 Jahre! Erstmalig waren auch drei Schwimmer der SG Bille mit dabei: Dorit Pilz, Günna Günther und Harry Niemann sprangen insgesamt sechs Mal ins Becken. Ein hervorragender 11. Platz für Dorit Pilz über 100m Brust (1:36,19) sowie zwei 14., zwei 17. und ein 19. Platz standen am Ende zu Buche.Auch die Einzelzeiten können sich sehen lassen. Dorit:50m…
Dieser Ausflug hat sich gelohnt: Am Wochenende des 31. Januar 2010 machten sich 8 Vereinskameraden/-innen aus unserem Masters-Bereich auf zum traditionsreichen Masterschwimmfest des Möllner SV, der in diesem Jahr bereits zum 35. Mal stattfand. Bei starkem Schneefall draußen, heizten unsere Schwimmer drinnen richtig ein. Die Belohnung: 12x 1. Platz, 10x 2.Platz, 2x 3.Platz sowie eine Staffelsilbermedaille. Die meisten Siege konnte hierbei Dorit Pilz einfahren, die sich ein ums andere Mal in der umkämpften AK 40 gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen konnte und am Ende über 200F (2:52,77), 100Lg (1:28,31) sowie über 50B (0:43,74) als erste anschlug. Bei den Herren zeigte sich…
Seite 3 von 3

Free Joomla! template by Age Themes