Hamburger Landesentscheid DMS Masters 2015




Am 18. Oktober fand der diesjährige Hamburger Landesentscheid der DMS- Masters im Hamburger Olymiastützpunkt Dulsberg statt. Aufgrund des Termins in den Herbstferien war es auch in diesem Jahr wieder schwierig, eine Mannschaft zusammen zu bekommen. Schließlich meldeteten sich dann doch noch viele der jüngeren Masters an, so dass wir von der Anzahl der Teilnehmer her gut ausgestattet waren.

Bei den DMS-Masters werden die Punkte nach Geschlecht und Altersklassen errechnet. Hier ein Beispiel aus Wettkampf 1: Der männliche Teilnehmer aus der AK 35 erhielt für seine Zeit über 2:04,56 über 200m Freistil 716 Punkte, die Teilnehmerin der AK 65 erhielt für die Zeit von 3:01,58 über die gleiche Strecke 737 Punkte, obwohl sie fast eine Minute länger brauchte. Denn mit zunehmenden Alter wird es natürlich immer schwerer, schnell zu schwimmen.

Eine Schwimmerin von uns wurde über 100 m Rücken disqualifiziert, doch wir konnten die Möglichkeit des Nachschwimmens nutzen. Zwar ist es für den "Nachschwimmer" immer eine etwas unangenehme Situation, am Ende des Wettkampfes alleine gegen die Uhr zu schwimmen. In diesem Fall bewahrte uns Lydias Einsatz jedoch davor, die rote Laterne zu übernehmen.
Auch für das nächste Jahr erhoffen wir uns wieder zahlreiche Teilnehmer für die DMS-Masters, damit wir vielleicht sogar zwei Mannschaften stellen und bessere Platzierungen erreichen können.
Diese Veranstaltung ist immer eine schöne Gelegenheit, als Team aufzutreten und gemeinsam Spaß auf einem Wettkampf zu haben - auch wenn man mal eine unbeliebte Strecke schwimmen muss, damit am Ende das Mannschaftsergebnis stimmt.

Geschrieben von Dorit

Veröffentlicht: Freitag, 27. November 2015 17:51 | Geschrieben von Susanne Iost | | Email

Free Joomla! template by Age Themes