Bergedorfer Masters erfolgreich bei 5. Internationalen Hamburger Mastersmeisterschaften 2013

Es war der Tag nach Wembley. Der Tag, nach dem sich die Deutschen Fußballmannschaften Borussia Dortmund und FC Bayern München in London trafen und das Finale der Champions-League ausgespielt haben. An diesem Sonntag stand für eine Auswahl der Schwimmgemeinschaft Bille ausschließlich ein erfolgreiches abschneiden bei den 5. Internationalen Hamburger Meisterschaften im Fokus, welche im Landesleistungszentrum in Dulsberg ausgerichtet wurden. Neben zahlreichen zweiten und dritten Plätzen holten die Bergedorfer 6 Goldmedaillen mit an die Bille.

Der amtierende Norddeutsche Meister seiner Altersklasse über 100m Freistil, Harry Niemann (AK70), holte sich auch in Hamburg den Titel über diese Strecke (1:33,35) und führte auch die Wertung der 50m Freistil an, bei der er in einer Zeit von 0:37,51 seinen Lauf beendete. Weiteres Gold holten Neele Ludwig (AK20) über 100m Schmetterling (1:25,82), René Vogelsang (AK30) über 50m Brust (0:37,10) und 200m Freistil (2:39,72), sowie Georg Treml (AK30) über 100m Schmetterling in einer Zeit von 1:23,76. Für die Aktiven der SG Bille hat sich gezeigt, dass sich regelmäßiges Training lohnt. Das nächste große Ziel werden für die Masters die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Masters im Oktober sein, die noch erfolgreicher beendet werden sollen.

René Vogelsang

Veröffentlicht: Dienstag, 28. Mai 2013 19:35 | Geschrieben von Möller

Free Joomla! template by Age Themes