Deutsche Mastersmeisterschaften Lange Strecke 2016

In Braunschweig fanden vom 26.-28.02.2016 die 32. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen statt.

Am ersten Wettkampftag machten sich Susanne, Anne und Dorit von der SG Bille auf den Weg in das Sportbad Heidberg, um auf den langen Kraulstrecken zu starten. Während Dorit (AK 45) über 1500 m antrat und eine neue persönliche Bestzeit schwamm, stellten Susanne (AK 35) und Anne (AK 50) persönliche Bestzeiten über die 800 m Kraul auf. Susanne konnte damit sogar Platz 5 erreichen, Dorit Platz 10 und Anne landete auf Rang 11. Die Zeiten und Platzierungen freuten auch die zur praktischen (leckere Kekse, Bahntafeln halten, Chauffeursdienste...) und vor allem moralischen Unterstützung mitgereisten Masterstrainerin Flossi. Denn einmal mehr bestätigten die guten Leistungen die Qualität des Trainings, welches Flossi sehr gut auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der nun mal schon etwas älteren Masters zuschneidet. Danke dafür!

Susanne trat dann am dritten Tag noch zweimal an: dabei landete sie über 400 m Freistil auf dem 6. und über 200 m Rücken auf dem 7. Platz. Unterstützung vor Ort gab es am Sonntag für Susanne durch weitere Hamburger Mastersschwimmer vom HSC und Sanitätssportverein. Vereinsübergreifend wurde angefeuert und gegenseitig in Wettkampfanzüge geholfen. Vielen Dank dafür!

Mit dem Erreichten waren alle sehr zufrieden, denn auch bei den Masters wird noch auf sehr hohem Niveau geschwommen. So erreichte beispielsweise die Siegerin der AK 25 über 1500 m Freistil eine Zeit von 18:50,80, die Siegerin der AK 45 schwamm 19:47,10 min, AK 65 erzielte 26:52,09 min und auch in der AK 80 schwamm die Erstplatzierte noch eine beachtliche Zeit von 28:22,56 min.

Es war eine gelungene, sehr gut organisierte Veranstaltung in einem hellen und luftigen Bad. Vielen Dank den Organisatoren, Kampfrichtern und Helfern!

Veröffentlicht: Dienstag, 01. März 2016 08:12 | Geschrieben von Susanne Iost

Free Joomla! template by Age Themes