Deutsche Meisterschaften 2015

SG Bille mit großer Mannschaft bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2015 in Berlin


Tag 1

 

Gleich 2 Medaillen am ersten Tag

 

 Erstmals starten 8 ! Schwimmer der SG Bille bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 2-6.Juni 2015 in Berlin.

Gleich am ersten Tag schwamm Maxine Wolters im direkten Anschluß an Ihr Trainingslager zwei persönliche Bestleistungen.

In 57,08 sec schlug sie im Jahrgangsfinale über 100 m Freistil als dritte an. Schon 15 Minuten später wurde sie Deutsche Jahrgangsmeisterin im Finale über 200 m Rücken mit einer beachtlichen neuen Bestleistung von 2:12,67 min!

Christopher Kuo konnte sich im Vorlauf über 100 m Schmetterling über eine neue Bestzeit von 1:00,28 min freuen.

Annabelle Uderstadt startete gleich als erste sehr früh um 8:30 Uhr über 50 m Brust und konnte für diese frühe Uhrzeit mit 35,55 sec eine gute Leistung ins Wasser legen (Bestleistung 35,21 sec).


 

Tag 2

Wieder 2 Medaillen bei der DJM für die SG Bille

 

Maxines Ausflug auf Ihre Nebenstrecken war auch heute von Erfolg gekrönt.

Sie schwamm über 400 m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit in 4:18,13 min (vorher: 4:25,56 min) auf Platz 3 bei der DJM in Berlin.

Zusätzlich verbesserte Maxine Ihre Bestzeit über 200 m Brust von 2:39,49 min auf 2:35,01 min und erlangte bei Ihrem Ausflug auf die Bruststrecke gleich die Deutsche Vizemeisterschaft in Ihrem Jahrgang (1999).

Annabelle Uderstadt verpasste Ihre Bestzeit (2:49,12 min) über 200 m Brust in 2:50,06 min am Morgen nur knapp.

Zwei Bestzeiten bei den jüngeren Jahrgängen (2001-2002) über 100 m Rücken erzielten Charlotte Dürger in 1:12,21 min und Carlotta Wolters in 1:12,30 min.

Christopher Kuo erreichte über 200 m Freistil in 1:59,33 min einen 11.Platz und blieb damit knapp über seiner Bestleistung von 1:58,21 min.


 

Tag 3

SG Bille auch am 3. Tag wieder TOP

Maxine Wolters sicherte sich auf der kürzesten Rückenstrecke die Gold-Medaille. In 29.00 sec schwamm sie einen neuen persönlichen Rekord über 50 m Rücken und verbesserte sich gleich um 45 hundertstel Sekunden! Über 200 m Freistil erreichte sie mit persönlicher Bestzeit in 2:03,22 min auf Ihrer Nebenstrecke einen sehr guten 3. Platz. Diese Platzierung könnte ihr einen zusätzlichen Staffelplatz bei der Junioren-Europameisterschaft in Baku bescheren.

Christopher Kuo verbesserte sich auf 200 m Schmetterling. Mit 2:11,28 min (BZ vorher:2:11,73 min) erreichte er einen guten 7. Platz bei der DJM in Berlin.

Charlotte Dürger schwamm über 200 m Schmetterling in 2:47,48 min persönlich eine sehr gute Zeit und bestätigte damit Ihre Bestzeit von 2:47,05 min.

Leonie Schreiber erreichte bei Ihrem Saisonhöhepunkt mit 1:20,11 min eine persönlich tolle Leistung über 100 m Brust und konnte Ihre Bestzeit bis auf einen Wimpernschlag erreichen (1:20,06 min).

Alexandra Uderstadt schwamm die 100 m Brust in 1:22,93 min (BZ 1:21,70 min).


 

Tag 4

2 * GOLD und ein 6. Platz für die SG Bille

 

Maxine Wolters (1999) konnte sich auf Ihren „Hausstrecken“ auf 100 m Rücken in persönlicher Bestzeit von 1:02,10 min und über die 200 m Lagen in 2:16,00 min jeweils den deutschen Meistertitel sichern.  

Christoper Kuo (1999) erschwamm sich über 400 m Freistil in 4:09,78 min einen guten 6. Platz bei der DJM.

Sehr erfreulich war die neue Bestleistung von Annabelle Uderstadt in 1:16,59 min und Ihrem 13. Platz auf 100 m Brust. Trotz gesundheitlicher Probleme in der Vorbereitung konnte sie Ihre Bestzeit um über eine Sekunde verbessern.

Carlotta Wolters schwamm ein beherztes Rennen über 200 m Rücken und verbesserte Ihre Bestzeit um eine halbe Sekunde auf 2:33,21 min.

Charlotte Dürger schlug über die gleiche Strecke in 2:35,13 min an.


 

Tag 5

Einige Bestleistungen und noch einmal Silber

 

Maxine Wolters‘  einzige Strecke am letzten Wettkampftag waren die 50 m Schmetterling. Nach Ihrem starken Schwimmpensum der letzten Tage schwamm sie erneut aufs Treppchen und gewann die Silbermedaille in 27,99 sec.

Christopher Kuo belegt letzten Tag der DJM den 9. Platz in 4:47,54 min, nachdem er im Vorlauf noch eine persönliche Bestzeit mit 4:47,04 min aufstellte.

Eine weitere Bestleistung stellte Christopher über 100 m Freistil mit 54,94 sec auf. „Doch nun bin ich platt“, sagte Christopher nach seinem letzten Rennen am letzten Tag.

Lukas Balsam startete über 200 m Brust und konnte seine Bestzeit nach Krankheit von 2:40,37 min auf tolle 2:35,43 min verbessern.

Carlotta Wolters beendete Ihre DJM 2015 mit einer weiteren Bestleistung über 400 m Lagen in 5:37,59 min.

Alexandra Uderstadt war über 200 m Brust mit 2:58,76 min nicht so schnell wie zuvor.

Die deutschen Jahrgangmeisterschaften waren für die Schwimmer der SG Bille eine erfolgreiche Veranstaltung. Unter zahlreichen persönlichen Bestleistungen gab es letztendlich 9 Medaillen, davon 4*Gold, 2*Silber, 3*Bronze, 1*Sechster, 1*Siebter und 1*Neunter!!

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Free Joomla! template by Age Themes